MATERA

Fotoexhibition
2016

MATERA

November 2016

«Matera, die Sepiastadt, in der Vögel
in Häusern wohnen und Menschen in Höhlen.»


Die gezeigten Fotos entstanden im Zuge einer Forschungsreise nach Matera.

Matera, in Süditalien gelegen, ist eine der ältesten besiedelten Städte der Welt, UNESCO Welterbe und wurde zur Kulturhauptstadt 2019 gewählt. Einzigartig sind die Höhlensiedlungen Sassi di Matera, die über die Jahrhunderte in den weichen Tuffstein der Schlucht Gravina di Matera geschlagen wurden. Tuffsteine für die Fassaden und Höhlenkirchen werden unter anderem aus dem beeindruckenden Steinbruch Cave della Palomba bezogen.

flyer front.jpg
flyer back1.jpg